Freitag, 11. Mai 2012

Neue Version: Tangible T4 Editor - nun mit Debugging

Tim, CEO der tangible engineering GmbH in Stuttgart, überbrachte mir heute die erfreuliche Nachricht, dass heute offiziell die neue Version des Tangible T4 Editors erschienen ist.

Dies freut mich nicht nur, da wir uns gut kennen, sondern auch weil meine Firma den Tangible T4 Editor im Einsatz hat und damit eine gute Basis geschaffen wurde. Außerdem wurde der Internetauftritt komplett überarbeitet. Eine Übersicht der neuen Features gibt es ebenfalls. Zudem begeistert mich das neue Feature "Template Debugger", was in meinem Augen einer der USPs ist (zufälligerweise brachte ich Tim auf das Fehlen eines Debuggers - ich glaube mein Satz war vor paar Wochen: "Ohne Debugging finde ich T4 nicht nutzbar") ;).

Ladet euch einfach die Free Version herunter. Ausführliche Erklärungen/Tutorials gibt es ebenfalls.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen